Gebäudesanierung im Stadtgebiet "Weißer Hirsch"

Gebäudesanierung im Stadtgebiet "Weißer Hirsch"

Unter dem Leitbild >Licht, Luft, Sonne< wurde 1938/39 die Wohnanlage "Weißer Hirsch", von dem in Schwarzenberg ansässigen Architekten Arthur Rauchfuss, entwickelt. Die beliebte Wohngegend überzeugt durch ihre zentrale Lage und die außergewöhnliche Gebäudeausrichtung inmitten einer grünen Umgebung.

Die Schwarzenberger gemeinnützige Baugesellschaft mbH investierte im vergangenen Jahr in die Sanierung des Wohnhauses in der Straße der Einheit 17/19. In diesem Jahr folgt das Gebäude mit den Eingängen 13 und 15. Hier werden ca. 450.000 Euro für die Erneuerung der Dacheindeckung, die Fassadengestaltung und Renovierung der Treppenhäuser aufgewandt. Zudem werden alle Wohnungen mit Balkonen ausgestattet. Voraussichtliches Bauende aller ausführenden Gewerke ist Mitte Oktober.

 

 

 

 

 

 

  • my Client
  • my Client